Archiv für Juni, 2008

Ministranten – „Lichtträger auch im Alltag“

Donnerstag, 5. Juni 2008 at 08:59

Im Vorfeld des am 15. Juni 2008 in Altenberg stattfindenden Diözesan-Ministrantentages hat der Pressedienst des Erzbistums Köln ein Interview mit Dr. Patrick Höring, dem Referenten für die Ministrantenseelsorge geführt.

PEK (080604) – Ministranten verrichten einen elementaren Dienst in der Gemeinde. Über ihre Motivation, ihre Aufgaben und die Chancen des Dienstes für die jungen Leute berichtet im folgenden Gespräch Dr. Patrick Höring, Referent für Ministrantenseelsorge im Erzbistum Köln.

PEK: Dr. Höring, Ministranten im Gottesdienst sind ein vertrauter Anblick. Wie viele Ministranten gibt es im Erzbistum Köln derzeit?

Höring: Wir haben schätzungsweise rund 30.000 Ministrantinnen und Ministranten, dabei sind die Mädchen leicht in der Überzahl, vor allem bei den jüngeren Jahrgängen. Die größte Gruppe stellen die „Minis“ zwischen 9 und 12 Jahren. Auch beim Ministrantentag sind die „Minis“ die größte Gruppe – ungefähr 50 Prozent. Die nächste Gruppe sind die „Midis“, 13 bis 15 Jahre, und schließlich die Älteren ab 16 Jahren, bei uns „Maxis“ genannt. Sie stellen jeweils 25 Prozent der Teilnehmer.

weiter lesen »

Abgelegt von Allgemein
von Thomas Löffler