Altenberger Licht goes Kirchentag

Im letzten Ministranten-Newsletter aus Köln schreibt unser Ministrantenreferent Patrik Höring über den Weg den das Altenberger Licht in diesem Jahr zum Ökumenischen Kirchentag zurücklegen wird.

Ministrantinnen und Ministranten aus den (Erz-)Bistümern Köln, Trier, Mainz, Würzburg, Bamberg, Eichstätt, Augsburg und München-Freising werden in der Zeit vom 7.5.-12.5.2010 das Altenberger Licht von Köln aus zum Ökumenischen Kirchentag begleiten.

Ein Teil des Weges wird mit dem Fahrrad, andere Teile mit Bahn oder Kleinbus zurückgelegt.

Mitfahrer und Mitfahrerinnen sind gesucht!

Folgende Übersicht gibt Auskunft über den Verlauf der Strecke, auch die Teilnahme an Teilstrecken ist möglich!

  • 1.5.    Altenberg – Köln (Crux)
  • 7.5.    Köln – Andernach – Koblenz: 100 km
  • 8.5.    Koblenz – Mainz: 93 km
  • 9.5.    Mainz – Frankfurt – Würzburg: 150 km
  • 10.5.   Würzburg – Nürnberg: 100 km
  • 11.5.   Nürnberg – Augsburg: 140 km
  • 12.5.   Augsburg – KZ-Gedenkstätte Dachau – München: 65 km

Anschließend wird das Altenberger Licht im Jugendzentrum des ÖKT auf dem Olympiagelände brennen.

Interessierte Einzelpersonen oder Gruppen melden sich bitte bei
Dr. Patrik Höring
Abt. Jugendseelsorge
Marzellenstr. 32
50668 Köln
fon 0221 1642-1940
E-Mail: patrik.hoering@erzbistum-koeln.de
www.ministranten-koeln.de

Stichwörter: , ,

Ein Kommentar to “Altenberger Licht goes Kirchentag”


  1. […] Unter diesem Motto steht das Altenberger Licht zu seinem 60jährigen Jubläum. Auch in diesem Jahr geht das Licht wieder auf Reisen. Zum einen bringen es die Teilnehmer der Aussendungsfeier in ihre eigenen Kirchen und zusätzlich wird es zum Ökumenischen Kirchentag nach München gebracht. […]


Auch was zu sagen?