Herbstfreizeit 2009 – Tag 4 (13. Oktober) – „Chaos total“

Um viertel nach sieben klingelte der Wecker. Der Ton des Weckers war nicht sehr erfreulich, denn er riss alle sofort aus dem Schlaf. Wie jeden Morgen starteten wir nach dem Wecken und Waschen der Teilnehmer mit dem Morgenlob und anschließendem Frühstück.

Wild- und Freizeitpark GackenbachBereits um 10 Uhr stand der Bus nach Gackenbach bereit. Diesmal war es kein Bus mit wenig Stauraum und kleineren Defekten, sondern ein luxuriöser Reisebus. Darüber freuten sich alle Teilnehmer. In Gackenbach besuchten wir einen Wild- und Freizeitpark, in dem es auch eine Sommerrodelbahn gab. Da die Bahn erst gesäubert und getrocknet werden musste begannen wir in kleinen Gruppen die Besichtigung des Parks. Völlig unerwartet waren auch die Kinder total begeistert. Man konnte die verschiedensten Tiere, angefangen im Streichelzoo bis zum Großgehege von Ziegen bis zu Bären beobachten. Leider wurde an diesem Tag auch ein toter Hirsch gefunden.

Um halb eins öffnete dann endlich die Rodelbahn, auf der Kinder und auch Leiter sehr viel Spaß hatten. Die Sicherheitseinweisung des Personals, dass man abbremsen sollte, wurde erst nach der ersten Fahrt wahrgenommen. Denn einige wären fast aus der Bahn geflogen. Zum Glück gab es aber keine Verletzungen. Bevor wir mit dem Bus nach Hause in „unser“ Schullandheim fuhren machten wir noch ein kleines Picknick.

Zu Hause angekommen spielten wir das Chaos-Spiel, welches die Kinder gerne spielten, da sie in der Gruppe arbeiteten. Zum Abendessen bereitete unser cooles Küchenteam wieder eine tolle Mahlzeit vor. Anschließend konnten die Teilnehmer mit unserem Kaplan die Hl. Messe feiern.

Das Abendprogramm bestand an diesem Abend aus Lieder singen für die Kleinen, Wellness für die großen Mädchen und Casino für die großen Jungs. Die Nachtruhe wurde zum Leid der Leiter natürlich wieder nicht eingehalten, doch um halb zwölf konnten dann auch die Leiter schlafen gehen.

Insgesamt war es wieder ein sehr erlebnisreicher Tag.

Stichwörter: ,


Auch was zu sagen?